March 18, 2015

Generaldirektor der NRA (Russland) Viktor Chetverikov nahm an der Sitzung des Komitees der Sportprogrammentwicklung des Russischen Fußballverbands teil. Als Ergebnis erfolgte die feierliche Unterzeichnung der dreiseitigen Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen des Russischen Fußballverbands, der Plekhanov Russian University of Economics (Moskau) und der National Rating Agency (Russland). Im Rahmen der Vereinbarung genehmigten die NRA (Russland) gemeinsam mit der Russischen Plekhanov Russian University of Economics (Moskau) und dem Russischen Fußballverband die Berechnungsmethode für die Effizienz der Entwicklung des Fußballs in Subjekte der Russischen Föderation. Das Modell ermöglicht das Erstellen einer vollständigen Bewertung der Fußballs Entwicklung in den Regionen und auf deren Basis die Zusammenstellung der Rankings in fünf zentralen Kategorien: Vorbereitung der Sport-Reserve, Leistungssport, Infrastruktur, Aktivität der Regionalverbände und der Fußball-Community.

Nachrichten

Яндекс.Метрика